Zusatzleistungen

Wir haben die Zusatzleistungen der Krankenkassen in Baden-Württemberg verglichen, erläutern diese und stellen die besten Krankenkassen innerhalb der Zusatzleistung unter der Berücksichtigung des Gesamtangebotes dar.

 

Für weitere Fragen können Sie gerne mit uns in Kontakt treten.

 

Wichtig:

 

Fragen Sie vor Inanspruchnahme der Leistung bzgl. Voraussetzungen oder Behandlerwahl bei der jeweiligen Krankenkasse nach.

Werden Kosten für Grundpflege und Hauswirtschaft übernommen, wenn eine Behandlungspflege zu Hause angeordnet wird ?

Werden die Kosten für Haushaltshilfen auch bei Kindern über 12 Jahren oder über den gesetzlichen Zeitraum hinaus übernommen ?

Werden die Kosten für Haushaltshilfen auch ohne eigene Kinder übernommen ?

Gibt es außerhalb der gesetzlichen Vorschriften Angebote an Vorsorgeuntersuchungen ?

Gibt es außerhalb der gesetzlichen Vorschriften Angebote an Schutzimpfungen ?

Wird ein Zuschuß bei der Vorsorge an Kurorten zu den übrigen Kosten bezahlt ?

Gibt es spezielle Programme für Patientenschulungen ?

Bekommen Hebammen eine Pauschale für die Rufbereitsschaft ?

Werden die Kosten für die Mitaufnahme der Eltern bei stationären Aufenthalten übernommen ?

Werden die Mehrkosten eines anderen Krankenhauses als das ärztlich verordnete übernommen ?

Übernimmt die Krankenkasse zusätzliche Leistungen zur künstlichen Befruchtung ?

Übernimmt die Krankenkasse die Kosten für Behandlungen von nicht zugelassenen Leistungserbringern ?

Übernimmt die Krankenkasse auch zusätzliche Leistungen für Sehhilfen  ?

Übernimmt die Krankenkasse auch zusätzliche Kosten bei Hörhilfen ?

Übernimmt die Krankenkasse Arzneimittel welche zwar nicht-verschreibungspflichtig aber apothekenpflichtig sind ?

 

Sie wollen sich mit uns in Verbindung setzen,

gerne nutzen Sie unser

 

Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Serv-Ass Urheberrecht: Die auf dieser Webseite veröffentlichten Inhalte und Werke unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Jede Art der Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung bedarf der vorherigen ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung der Serv-Ass.