Schulen in der Region

Es gibt keine großen Entdeckungen und Fortschritte, solange es noch ein unglückliches Kind auf Erden gibt.

 

Albert Einstein

Wie in vielen wissenschaftlichen Studien nachgewiesen führt eine Mangel- oder Fehlernährung zu Konzentrationsschwäche, Müdigkeit, Allergien, Lustlosigkeit und erhöht das Infektionsrisiko.

 

Gesunde Kinder lernen gerne und besser.

 

In diesem Zusammenhang führen wir Vorträge in Schulen bei Eltern aber gerade auch bei Kindern durch. Wollen auch Sie das die Leistungen Ihrer Kinder verbessert wird, dann nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf.

 

Reaktion auf den Vortrag:

 

Frau Villaboch (Lehrerin einer Werkrealschulklasse): "Der gehaltene Vortrag war kompetent und neutral. Die Eltern, Kinder und ich selbst konnten wesentliche Inhalte einer gesunden Ernährung erfahren.

 

Einige Eltern haben zwischenzeitlich die Erkenntnisse in ihren täglichen Ablauf aufgenommen, so dass ich als Lehrerin bei diesen Schülern auch schon eine Verbesserung der Konzentration erkennen konnte. Hierfür danke ich Ihnen sehr herzlich."

Das Schulsystem in Baden-Württemberg ist gerade auch für Eltern welche die "beste" Schule für Ihr Kind suchen nicht immer übersichtlich.

 

Wir informieren Sie hier über die einzelnen Arten von "Schule" und zeigen Ihnen die Schulen selbst, welche innerhalb ihrer Art jedoch auch von dem jeweiligen Leitbild unterscheiden.

 

So haben Sie die Möglichkeit schon rechtzeitig, vielleicht auch zusammen mit Ihrem Kind sich einen Überblick zu verschaffen.

 

Klicken Sie einfach auf die Schulart und wir zeigen Ihnen die Schulen in der Region.

 

Wir wünschen Ihnen und vor allem Ihrem Kind dabei viel Erfolg.

Die Werkrealschule / Hauptschule

 

baut auf der Grundschule auf und umfasst die Klassen 5 bis 10.

Sie führt nach sechs Jahren zu einem mittleren Bildungsabschluss (Werkrealschulabschluss) und bietet außerdem die Möglichkeit, den Hauptschulabschluss am Ende von Klasse 9 oder Klasse 10 zu erwerben.

Die Werkrealschule vermittelt eine grundlegende und erweiterte allgemeine Bildung und orientiert sich an lebensnahen Sachverhalten und Aufgabenstellungen.

In besonderem Maße fördert sie praktische Begabungen, Neigungen und Leistungen auf der Basis von theoriegestütztem Hintergrund.


Ein stark berufsbezogenes Profil und eine intensive individuelle Förderung in allen Klassenstufen ermöglichen jeder Schülerin und jedem Schüler einen optimalen Einstieg in eine sich anschließende schulische oder berufsbezogene Laufbahn.

 

Die Realschule

 

in Baden-Württemberg hat den Anspruch, ihre Schülerinnen und Schüler durch besonderen Realitätsbezug zu fördern und zu bilden. Dazu gehört die Vermittlung grundlegender Kompetenzen, die den jungen Menschen die Orientierung in der gegenwärtigen und zukünftigen Welt ermöglichen.
 
Personale Kompetenz, Sozialkompetenz, Methodenkompetenz sowie Fachkompetenz sind die Grundlagen für die Bewältigung des zukünftigen Lebens in Beruf und Privatleben.

Nach sechs Schuljahren erhalten die Schülerinnen und Schüler über die zentral gestellte Realschul-Abschlussprüfung den Zugang zu anerkannten Ausbildungsberufen sowie zu weiteren schulischen Bildungsgängen, die bis zur allgemeinen Hochschulreife führen können.

Allgemein bildendes Gymnasium

 

Das allgemein bildende Gymnasium ist der direkte Weg zum Abitur. Es vermittelt Schülerinnen und Schülern in acht Jahren eine breite und vertiefte Allgemeinbildung, die zur allgemeinen Hochschulreife führt.

 

 

 

Damit schafft es zugleich die Voraussetzungen sowohl für eine berufliche Ausbildung als auch für Führungsaufgaben in Berufen, die einen Hochschulabschluss verlangen.

Die Gemeinschaftsschule

 

In der Gemeinschaftsschule steht die individuelle Förderung der Kinder und Jugendlichen im Zentrum.

Die Schüler lernen miteinander und voneinander in gemischten Lerngruppen, mit intensiver individueller Förderung. Lehrerinnen und Lehrer verstehen sich als Lernbegleiter.

Sonderschulen

 

Wie können Kinder und Jugendliche mit Behinderungen und Anspruch auf ein sonderpädagogisches Beratungs-. Unterstützungs- und Bildungsangebot am besten gefördert werden? Wo erreichen sie einen Schulabschluss, der ihren Voraussetzungen und Möglichkeiten entspricht? 

 

Sie wollen sich mit uns in Verbindung setzen,

gerne nutzen Sie unser

 

Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Serv-Ass Urheberrecht: Die auf dieser Webseite veröffentlichten Inhalte und Werke unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Jede Art der Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung bedarf der vorherigen ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung der Serv-Ass.